Home » Allgemein, Werbung » Antispot der Woche: DMAX-Werbung

Antispot der Woche: DMAX-Werbung

Heute gibt es keinen „Spot der Woche“, sondern einen „Antispot der Woche“. Dabei handelt es sich um die TV-Werbung für den Fernsehsender DMAX, die darauf aufmerksam machen möchte, dass demnächst dieser Sender nur noch digital zu empfangen sein wird.

Warum „Antispot“? Seht selbst:

Der Titel “die coolste Werbung der Welt” stammt natürlich nicht von mir…

Ich persönlich empfinde diese Parodie auf Selbsthilfegruppen weder als komisch noch in irgendeiner Form als amüsant, sondern als absoluten Fehltritt. Es gibt eine große Anzahl von Menschen, die ihre Probleme, Ängste, Süchte etc. mithilfe solcher Gruppen bewältigen beziehungsweise in den Griff bekommen. Von daher ist es nicht richtig, sich auf ihre Kosten lustig zu machen.

DMAX ist ein absolut kultiger TV-Sender mit einem richtig guten Programm und normalerweise genialer Werbung (denkt nur mal an den Slogan: „Die tollsten Menschen der Welt: Männer“). Solche – in meinen Augen menschenverachtende – Werbespots hat dieser Sender eigentlich ganz und gar nicht nötig. Schade.

Teilen

Ähnliche Artikel:

  1. Toyota-Werbung – sei Jahrzehnten erfolgreich und sehenswert, daher: Spot der Woche
  2. Spot der Woche: die FONIC-Werbung
  3. Antispot der Woche: Mucosolvan
  4. Spot der Woche: Werbung für Darmkrebsvorsorge
  5. Kinder Country – der Spot der Woche

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de