Home » Allgemein, Games » Nintendo wird niemals für Smartphones entwickeln

Nintendo wird niemals für Smartphones entwickeln

Satoru Iwata, seines Zeichens Präsident von Nintendo, sagte letztens in einem Interview mit der japanischen Nachrichtenagentur Nikkei, dass Nintendo nicht im geringsten vorhabe, etwas für Smartphones zu entwickeln. Auch in Zukunft.

Denn dann wäre Nintendo nicht mehr Nintendo und würde einen (großen) Teil seiner ganz besonderen Identität verlieren.

Über dieses Statement, was nebenbei gesagt auch nicht zum ersten Mal gemacht wurde, bin ich sehr froh, denn als großer Nintendo-Fan fände ich es sehr schade, wenn der Konzern zukünftig Software für Smartphones entwickeln würde. Natürich würde dies ohne Zweifel Gewinn bringen, jedenfalls auf kurze Sicht hin, doch diese einzigartige Corporate Identity, die Nintendo, wie so gut wie kein anderer Konzern der Welt hat und die Nintendo zu dem machen, was sie sind, würde verloren gehen.

Wenn ich an Nintendo denke, dann möchte ich auch diesen Gedanken weiterhin mit den Konsolen und Handhelds von Nintendo in Verbindung bringen oder mit Super Mario, den Zelda-Spielen, den Metroid-Spielen usw. und nicht mit irgendwelchen extra für Smartphones von Apple, Nokia oder sonstwas entwickelten Apps oder Spielen. Nintendo hat es einfach nicht nötig, als Drittanbieter für andere Plattformen aufzutreten, finde ich.

Teilen

Ähnliche Artikel:

  1. Nintendo Wii U
  2. Top 5 Konsolen
  3. Top 5 der Videospiele-Ikonen
  4. Top 5 der besten Super Nintendo (SNES) Rollenspiele
  5. Wii cracken – Wii einfach selber umbauen

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de