Home » Allgemein » Bayerisches Jazzweekend 2011 in Regensburg feiert Jubiläum

Bayerisches Jazzweekend 2011 in Regensburg feiert Jubiläum

Vom 07. bis 10. Juli war zum dreißigsten Mal das Bayerische Jazzweekend in Regensburg und die Straßen waren erfüllt von Musik.

In der sowieso schon wunderschönen Altstadt Regensburgs, die die Stadt auch zur für mich schönsten Stadt Deutschlands macht (kann natürlich nur von denen ausgehen, in denen ich schon war) war vier Tage lang Musik pur zu genießen und nicht nur für Fans des traditionellen Jazz war etwas geboten. Leider war ich nur an einem Tag in der Stadt und habe mir auch nicht geplant Sachen angeschaut sondern bin einfach durch die Straßen der Altstadt bei wunderbar sonnigem Wetter geschlendert und habe mal hier und da gestoppt um mir die Musik anzuhören.

Leider kann ich auch gar nicht viel zu den einzelnen Künstlern sagen, aber es waren wirklich einige sehr gute Sachen dabei. Generell gefallen mir da die rein instrumentalen Sachen ein wenig besser, auch wenn ich zum Beispiel eine Band gesehen habe, die eine sehr gute Sängerin an der Front stehen hatte.

Durch die ganze Musik in der Stadt wurde man auch ganz gut von der Hitze abgelenkt und wenn man dann noch ein Eis in der Hand hatte – es gab super Eiscréme, aber leider erinnere ich mich nicht mehr an den Namen des Cafés, ich glaube es war Diba oder so – konnte man es schon aushalten.

Ich weiß nicht, ob das Programm auch so groß ist, wenn das Jazzweekend kein rundes Jubiläum feiert, aber man kommt ja sicherlich mal wieder hin und vielleicht auch zur gleichen Zeit, mal schauen ob es dann auch wieder so gut wird.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de