Home » Allgemein » Billard – wenn sich die Kugeln in eine Ecke verlieben

Billard – wenn sich die Kugeln in eine Ecke verlieben

Es ist doch etwas Schönes – Billard an einem Freitagabend. Bereits im 16. Jahrundert wurde dieses Spiel gespielt. Heute gibt es bis zu 35. Poolbillard ist dabei wohl das bekannteste Spiel – mit diesem habe ich mich dann auch am Freitagabend mal wieder beschäftigt.

Es gibt Tage, an denen einfach nichts funktioniert – an anderen Tagen ist das Glück einem dann hold und es läuft alles besser als man es selbst vermutet hätte. Das sind dann die Tage, an denen man dann auch ruhig einmal etwas riskieren kann. Wer gerne seine Zeit mit Poker verbringt, der wird verstehen was ich meine.

Es ist ja immer so: Bei Spielen geschehen manchmal Dinge, die einen sehr überraschen oder sehr ärgerlich sind. Wichtig ist es dann, wenn man trotzdem die Ruhe bewahrt und sich nicht zu sehr ärgert. Manchmal gar nicht so einfach – ich weiß.

Ich will hier nun keine Spieletipps geben, denn so gut kann ich dieses Spiel auch nicht. Aber ich wollte zumindest einmal zeigen, wie die Kugeln (Bälle) liegen können. Mir ist das so zumindest noch nicht passiert, war aber sehr nett anzuschauen. 😉

Sieht lustig aus – war aber trotzdem gar nicht so einfach. Irgendwann sind sie dann aber doch alle gefallen, denn rein müssen sie doch, egal wie sie gerade liegen. 🙂

 

Artikelbild: ©panthermedia.net – (Detlef Schneider)
Artikelbild unten: ©SegaPro-It – (M. Palacios)

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de