Home » Rezepte » Christstollen

Christstollen

Zutaten:

2 Kg Mehl, 400 g Zucker, 4 Päckchen Vanilliezucker, 24 g Salz, 1/4 Muskat gerieben, 2 Zitronen, 65 g Mandel bitter gerieben, 90 g Mandel süß gerieben, 150 g Zitronat, 1 Kg Rosinen, 500 g Butter, 125 g Butterschmalz, 375 g Margarine, 60 g Hefe, 625 g Milch, Puderzucker

Zubereitung:

Am Vorabend Rosinen in Rum einweichen. Zutaten abwiegen und bei Zimmertemperatur stehen lassen (bis auf die Milch und die Hefe). Am Folgetag einen Teil der Milch erwärmen und mit zerbröckelter Hefe und einer Prise Zucker vermischen, etwas Mehl dazugeben und ca. 20 Minuten gehen lassen. (Und wohin? 🙂 ) Restliches Mehl, Zucker, Milch, Salz, Vanilliezucker, Butter, Butterschmalz dazugeben und verkneten. Die Rosinen unterarbeiten. Den schweren Teig ca. 3 Stunden gehen lassen (warm stellen, mit einem Tuch abdecken).

2 Stollen rollen und wie Brote formen. Längs ritzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 1 Stunde backen. (Holzstab-Probe: Der Teig darf nicht daran kleben bleiben).

Fertige Stollen nach Abkühlung mit Butter bestreichen  und mir viel Puderzucker bestreuen. Nach dem Backen sollte dieser in Pergamentpapier eingewickelt werden und dann mindestens 1 bis 2 Wochen ruhen lassen damit die Aromen zur Geltung kommen.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de