Home » Klatsch und Tratsch » Die Boris Becker Hochzeit

Die Boris Becker Hochzeit

Am 12.06.2009 war es endlich soweit. Boris Becker und Lilly Kerssenberg haben sich getraut. Um kurz nach 12 Uhr sagte Boris „Ja“ zu seiner Lilly. Nur Familienangehörige und engste Freunde waren bei der Zeremonie im Kuppelsaal des „Segantini Museum“ dabei. Nach einer Pause, die Lilly zum Umziehen nutzte, fuhr das Brautpaar gegen 18 Uhr getrennt zur kirchlichen Trauung in die Kapelle „Regina Pacis“. Dort haben die beiden ein weiteres Ja-Wort gegeben und sind seit dem ganz offiziell Mann und Frau.
Punkt 21:30 Uhr eröffnete Boris das Hochzeitsdinner im noblen „Badrutt’s Palace“-Hotel. 1000 Euro pro Gast kostete das exklusive 5-Gänge-Menü. Beim Essen stellte Boris Becker auf Deutsch und Englisch einige ihm wichtige Gäste vor, darunter seinen Ex-Manager Ion Tiriac, der niederländische AC-Mailand-Star Clarence Seedorf, Ex-Leichtathlet Frankie Fredericks und Boxer Vitali Klitschko. Für einen hatte Becker ganz besondere Worte: Franz Beckenbauer. Lilly sei der Meinung, so Boris, die Niederlande hätten die besseren Fußballer. Die Niederländer hätten zwar eine Königin, „aber wir haben den Kaiser“.

Nach seiner Rede ging er zu Lilly, sagte: „Baby, I love you“ – und gab seiner Braut einen leidenschaftlichen Kuss!

Um 23:12 Uhr verkündeten Boris & Lilly das Motto der nächsten Stunden: „Jetzt wird richtig gefeiert.“ Dann ging’s in den Partysaal, wo Boris & Lilly gemeinsam die Hochzeitstorte anschnitten. Die war ungefähr so groß wie Lilly selbst. Ganz oben: Boris & Lilly in Miniatur. Süß! Lilly hatte es eilig mit dem Anschneiden. „Lass uns das schnell machen, ich will endlich tanzen“, sagte sie.Den Anfang machte ganz klassisch das Brautpaar – zuerst zu einem langsamen Soul-Song, danach ganz temperamentvoll zu südamerikanischen Klängen.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de