Home » Allgemein » Die Kanarischen Inseln – ein begehrtes Reiseziel

Die Kanarischen Inseln – ein begehrtes Reiseziel

Der Frühling ist da, und mit ihm glücklicherweise auch die Sonne! Kaum zeigt sie sich, scheinen sich sämtliche Personen in meiner Umgebung einzig und alleine mit einem Thema zu befassen: Urlaub. Wohin soll es gehen? Für wie lange? Eher Erholungs- oder Abenteuerurlaub? Dabei scheint ein Reiseziel ganz besonders im Trend zu liegen: die Kanarischen Inseln.

Überall wird über sie gesprochen beziehungsweise von ihnen geschwärmt – nur ich muss mich in solchen Momenten leider in Schweigen hüllen. Zu meiner Schande muss ich nämlich gestehen, dass meine geographischen Kenntnisse im besten Fall als „dürftig“ zu bezeichnen wären. Mit Hilfe von Google maps  navigiere ich mich zwar so durch die Gegend, aber alle Ortschaften, die über einen Umkreis von 100 km um meinen Heimatort hinaus gehen, sind für mich im wahrsten Sinne des Wortes böhmische Dörfer. Wo ich doch sooo gerne mitreden möchte…

Um diese große Wissenslücke zu stopfen, stöberte ich ein wenig im Internet und fand dort voller Begeisterung eine Website, die mir quasi alle Fragen auf einen Schlag beantwortete: KanarischeInseln.net. Binnen Minuten erfuhr ich beispielsweise, wo genau die Kanarischen Inseln liegen (Atlantik), welche dazugehören (Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, El-Hierro, Lanzarote, La Palma, Teneriffa) – und das alles direkt auf der Startseite, die im Übrigen wunderschön und übersichtlich gegliedert ist. Des Weiteren erfährt man dort alles Wissenswerte, was es über diese Inseln zu berichten gibt. Ob es um Temperaturen, klimatische Verhältnisse oder um mögliche Aktivitäten geht, mit denen man sich dort beschäftigen kann – knapp und leicht verständlich liegen sämtliche relevanten Infos vor. Im Gegensatz zu vielen anderen Websites machen die angenehmen Farben ein Lesen dieser Informationen zu einem wahren Vergnügen; sofort stellt sich ein Urlaubsfeeling ein…

Überhaupt ist die gesamte Website sehr benutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet: durch einen Klick der Navigationslinks kommt man direkt zu einer Beschreibung jeder einzelnen Insel. Auch diese Infotexte sind nicht nur randvoll mit Informationen über alles Wissenswerte über das betreffende Eiland, sondern auch sehr interessant, kurzweilig und leicht verständlich geschrieben – selbst für solche Erdkunde-Laien wie mich…Darüber hinaus kommt man direkt von der Startseite über große Buttons auf die Beschreibungstexte der fünf größten Inseln (ja, da kann ich jetzt mitreden…).

Mal abgesehen davon, dass ich auf dieser Website wirklich etwas gelernt habe (was mir aufgrund der tollen und klar verständlichen Aufmachung nicht schwer fiel), möchte ich deren Ersteller ein dickes Kompliment aussprechen. Ihr müsst bedenken, dass es sich weder um einen Reiseveranstalter noch um sonst ein kommerzielles Unternehmen handelt, sondern einfach um eine Person, die ihr (Fach-) Wissen mit uns allen teilt. Respekt. Ich wünschte, es gäbe mehr solcher Menschen…

Wie dem auch sei: schaut einfach mal bei KanarischeInseln.net vorbei; ich bin mir sicher, Ihr werdet ebenso begeistert sein wie ich…

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de