Home » Allgemein » Die letzten Fußball-Transfers

Die letzten Fußball-Transfers

So, das Transferfenster ist zu. Jetzt können nur noch vereins- bzw. vertragslose Spieler verpflichtet werden. Wie immer haben die Vereine im In- und Ausland kurz vor Schließung des Transferfensters noch einmal kräftig zugelangt.

Mit einem kleinen, aber ganz besonderen Transfer fange ich an. Der Ex-Bundesligaspieler Francis Kioyo ist doch tatsächlich in Bayerische Landesliga zur SpVgg Bayreuth gewechselt und wird dort von nun an auf Torejagd gehen.

Beim FC Everton hat der niederländische Nationalspieler Royston Drenthe die Rückennummer 10 erhalten, nachdem er von den Königlichen von Real Madrid ausgeliehen wurde. Zuvor war er bereits für eine Saison an den spanischen Club Hercules Alicante ausgeliehen, da er sich in Madrid nicht richtig durchsetzen konnte.

Eine weitere hochklassige Leihe hat Inter Mailand getätigt, die von Miroslav Kloses Club Lazio Rom Mauro Zarate ausleihen und sich zudem eine Kaufoption von 15 Millionen Euro sicherten.

Dann gab es auch einen Heimkehrer unter den Transfers. Der dänische Stürmer Dennis Rommedahl, der für sein Land bereits über 100-mal das Nationaltrikot überzog, wechselt zum Hauptstadtclub Bröndby IF. Scheint so als wolle er langsam seine Karriere daheim ausklingen lassen, was nicht heißt, dass man mit 33 Jahren noch einmal angreifen kann.

Auch der lange Lulatsch des Weltfußballs, Peter Crouch, hat den Verein gewechselt. Von nun an stürmt und köpft der 2,01m große Sturmriese für Stoke City. Scheinbar kostete er seinen neuen Verein ganze 11 Millionen Euro Ablöse.
Auch der FC Fulham hat noch einmal kräftig in die Geldbörse gegriffen und mit Bryan Ruiz und Orlando Sa gleich zwei Transfers auf einmal klar gemacht. Die Ablösesummen der beiden könnten verschiedener nicht sein. Während Sa ablösefrei verpflichtet wurde, musste Fulham für den Costa Ricaner Ruiz gleich 12 Millionen Euro an Twente Enschede hinblättern.

Ein weiterer Bombentransfer ist mal wieder dem FC Chelsea gelungen, denn sie konnten den portugiesischen Mittelfeldspieler Raul Meireles vom Ligakonkurrenten Liverpool verpflichten. Als Ablöse werden um die 13.500.000 Euro kolportiert.
Doch auch in der Bundesliga tat sich noch einmal etwas. So hat z.B. die TSG Hoffenheim Prince Tagoe an den türkischen Verein Bursaspor abgeben können. Damit ist das Kapitel Tagoe-Hoffenheim beendet und das ist wohl besser so für beide Seiten nach dem Trouble um seine angeblichen Herzprobleme und auch seinem sportlichen Nichtdurchsetzen bei den Kraichgauern.

Auch Hannover 96 wurde noch einmal aktiv auf dem Markt und hat nach Pogatetz und dem Ersatzkeeper Samuel Radlinger den nächsten Österreicher ins Team geholt. Es kommt der 21-jährige Nationale Daniel Royer, der auch im Länderspiel gegen Deutschland auf dem Platz stand.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de