Home » Allgemein, Games » E3: Catwoman spielbar in Batman Arkham City

E3: Catwoman spielbar in Batman Arkham City

Catwoman wird als spielbarer Charakter im neuen Rocksteady-Spiel Batman: Arkham City auftreten und das Spielerlebnis hoffentlich noch diversifizierter gestalten.

Jedoch weiß ich noch nicht so richtig, was ich davon halten soll. Ich finde, Catwoman ist ein schwieriger Charakter, der sehr leicht ins lächerliche rutschen kann, vor allem natürlich auch wegen der Verkleidung. Da bin ich auch noch sehr gespannt wie Christopher Nolan dies im neuesten Batman-Film lösen wird. Aber nun soll es ja um Arkham City gehen. Wie Rocksteady es gelöst hat, finde ich es schon ganz gut. Catwoman sieht nun wirklich nicht lächerlich aus; man kann nun einmal auch nicht die Katzenohren bei ihrem Kostüm weglassen und dafür haben die Entwickler doch schon einen sehr schönen, ernst zu nehmenden Charakter entworfen, der scheinbar auch deutlich andere Ziele verfolgen soll, als die Hauptfigur Batman. Wie ich in Erinnerung habe, soll der Spielanteil von Catwoman im Gegensatz zu Batman auch noch um einiges geringer sein und darüber bin ich doch sehr froh, denn Batman ist und MUSS nun einmal der klare Protagonist des Spiels bleiben. Vor allem sieht es auch einfach verdammt spaßig aus, sich als Batman mit Umhang und Peitsche fliegend durch Arkham City zu bewegen.

Die Kämpfe sehen leider immer noch ziemlich stumpf aus, ich kann jedoch nicht leugnen, dass die Kämpfe mir trotzdem meistens Spaß gemacht haben. Es stimmt eben auch einfach das Verhältnis in den Kämpfen zu normalen „Fußsoldaten“ mit denen es Batman ja nun einmal locker in Gruppen aufnehmen kann. Trotzdem könnte die Kampfsteuerung meinetwegen gerne um einiges anspruchsvoller werden, doch damit würde das Spiel wohl auch einiges an Zugänglichkeit verlieren. Naja…. Nichtsdestotrotz freue ich mich schon sehr auf das Spiel, vor allem wegen der dichten Atmosphäre des Batman-Universums, welche Rocksteady auch im ersten Spiel schon hervorragend rüber gebracht haben.

2 Kommentare

  1. Nyk Karleby sagt:

    Ja, also, solange der Fokus nicht total von Batman abgelenkt wird, finde ich es auch eine erfrischende Neuerung, aber ich hätte gerne, dass es echte Batman-Spiele bleiben.

  2. Uli sagt:

    Also ich find´s gut, dass Catwoman jetzt auch spielbar sein wird, neue Charaktere sind doch immer gut. Aber Du hast Recht, Batman ist und bleibt der klare Protagonist des Spiels!

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de