Home » Allgemein » Erfahrungen mit Tectrain24 – Es geht weiter

Erfahrungen mit Tectrain24 – Es geht weiter

Ich hatte ja bereits mehrmals über Tectrain24 berichtet. Offensichtlich ist hier irgendetwas im Busch was keiner ahnt und immer mehr Menschen fallen auf die seltsamen Geschäftsweisungen von Tectrain24 rein.

Ich habe in meinem letzten Artikel bereits beim Update geschrieben, dass Tectrain sehr plötzlich seine Kontoverbindung geändert hat. Alleine diese Tatsache kommt mir schon etwas seltsam vor. Allerdings gibt dies nicht gleich Grund zur Panik.

Nun ist aber etwas sehr seltsames passiert: Nicht nur wir sondern auch andere Blogs kämpfen für die Gerechtigkeit im Fall Tectrain. Der größte mir bekannte Blog ist „gegen-abzocke.com“  – Hier wird das Thema bereits seit mehreren Monaten behandelt und immer mehr Menschen melden sich dort, weil die sich als Opfer fühlen.

Nun hat der Blog aber eine kleine Kehrtwende gemacht und ist plötzlich der Meinung, dass es sich bei Tectrain doch nicht um eine Firma handelt die betrügen will, sondern es sich dabei einfach um ein junges Unternehmen handelt, welches offenbar noch Startprobleme hat.

Im offiziellen Text heißt es:

Update 21.07.2010:
Nach langer Beobachtung dürfte inzwischen klar sein, dass die Firma Tectrain24 nicht in betrügerischer Absicht handelt, sondern eine junge Firma ist, deren Organisation sicherlich verbesserungswürdig ist, so dass man sich teilweise gedulden (und nicht sofort in Panik geraten) muss, bis man seine Ware erhält.
Wir weisen nochmals ausdrücklich auf folgendes hin:

Als Blogbetreiber haften wir (ab Kenntnis) persönlich für alle Rechtsverletzungen, die durch die Kommentare unserer Besucher entstehen. Wir haben bereits mehrfacht darauf hingewiesen, dass eine Veröffentlichung von Privattelefonnummern (bzw. die Aufforderungm, auf der Privatnummer anzurufen) eine Verletzung des Persönlichkeitsrechts darstellt und gebeten, dies zu unterlassen.
Auch die Bezeichnung der Firma Tectrain24 als “Betrüger”, “Verbrecher” stellt eine rufschädigende und ggf. auch strafbare Handlung dar (§ 164 StGB).

Falls einige Besucher meinen, unwahre Tatsachenbehauptungen und strafbare Handlungen auf unsere Kosten vornehmen zu können, so irren sie sich. Alle Kommentare, die verleumderisch sind oder zum Anruf auf die Privatnummern von Tectrain24-Mitarbeitern auffordern,werden von uns gesichtet und alle relevanten Daten des Erstellers (Email-Adresse, IP-Adresse etc.) ggf. an Tectrain24 zur weiteren Rechtsverfolgung übergeben; hierzu sind wir rechtlich ohnehin verpflichtet.

Es wird hier nun also aufgegeben. Natürlich ist mir klar, dass man keine persönlichen Dinge wie Telefonnummer oder ähnliches veröffentlichen darf. Allerdings geht es hier weder um Rufschädigung noch um eine Hetzkampange oder sonstiges. Es werden lediglich Erfahrungen ausgetauscht, die auf der Wahrheit basieren. Es ist mir daher nicht verständlich, wieso man sich da nun einschüchtern lässt. Lass Tectrain doch drohen. Womit wollen sie rechtlich vorgehen? Es ist in Deutschland nicht verboten seine Erfahrungen und Meinungen zu veröffentlichen, solange sie auf der Wahrheit basieren.

Ich finde es zudem putzig, dass Tectrain die Zeit hat um Blogs zu drohen. Ich finde sie sollten die Zeit lieber in ihre offenen Kundenanfragen, Bestellungen und überfällige Überweisungszusagen stecken.

Ich finde es zudem verdächtig, dass Tectrain es nicht einmal für nötig hält, eine öffentliche Stellungnahme zu schreiben. Und ich kann auch nicht verstehen, wieso noch immer nichts gegen diese doch sehr fragwürdigen Vorgehensweisen getan wurde.

Meine Bitte an „gegen-abzocke.com“ – Lasst euch nicht einschüchtern, ihr seid nicht alleine. Gerade wir Blogger halten doch zusammen, oder? 😉

Uns erreichen in den letzten Tagen immer mehr Mails von Menschen die davon ausgehen, dass sie Opfer eines Betrugs geworden sind. Diese Mails zu beantworten kostet uns sehr viel Zeit. Wir machen es aber gerne, da es für einen guten Zweck ist.

44 Kommentare

  1. Joseph sagt:

    Am 25. Juli 2010 habe ich bei TecTrain24 einen Laptop gekauft und per Vorkasse bezahlt.

    Den Laptop habe ich genau so wie die Rückzahlung des per Vorkasse eingezahltem Geld bis
    heute den 14 Juli 2011 nicht erhalten ! ! !
    Gehe ich recht in der Annahme, daß es sich bei TecTrain24 und dem dem Herrn Dirk Hähnel
    um einen miesen hinterhältigen dreckigen verbrecherischen Betrüger handelt ? ? ? ?
    Ich habe Anzeige bei der Polizei erstattet … Anzeige ist jetzt bei der Staatsanwaltschaft ! ! ! !

  2. Wolfram sagt:

    Habe vor etwa 4 Wochen über Rechtsanwalt Strafanzeige erstattet, aber bisher von der Polizei keine Antwort bekommen.

  3. Eigentlich sollte er damit nicht durch kommen. Hast du schon mit dem Anwalt gesprochen?

  4. Nicole sagt:

    Hi…also gegen den Mahnbescheid hat er unbegründet Widerspruch eingelegt und kommt damit anscheinend durch…
    Ich fasse es nicht…warum kann man denn da nichts machen??

  5. Hat eigentlich schon jemand Post von der Polizei bekommen? Also sofern er eine Anzeige erstattet hat?

  6. Paul Kersey sagt:

    Eine andere Stelle weist die Güntherstr. 11 in 47051 Duisburg aus. Das ist verkommenste Bahnhofsgegend; bekannt durch das frühere Stundenhotel in der Güntherstraße. Wer wie TecTrain24 in Verbindung mit der Dammstraße u. der Güntherstraße steht, outet sich als asozial. Wo man die verkommenen »Macher« dieses Firmenfakes wirklich trifft (um mit ihnen nett zu plaudern…), wird man wohl nie erfahren. Wer Angst hat, versteckt sich. Und wer sich versteckt, gesteht seine Schuld. Ob ich im Stundenhotel/Güntherstraße mal des Staatsanwaltes ansichtig wurde, der heute gegen TecTrain24 nicht ermittelt und mit dümmlichen, im Recht nicht liegenden Ausreden für fehlenden Tatverdacht kommt, ist mir nicht mehr erinnerungsfähig.

  7. Paul Kersey sagt:

    Der Firmensitz, falls die Angaben stimmen, befindet sich auf der Dammstraße 14 in Duisburg-Ruhrort. In einem knusperhäuschenähnlichen Schlichtrefugium, das über die dort vor sich hin Vegetierenden Zeugnis ablegt: Das kaputte Ruhrort selbst ist an Schmierigkeit nur schwer zu toppen, und an dort wirkende Lebensformen Vorkasse leisten ist fahrlässig, weil der Firmensitz in dieser irritierenden Lage schon Warnung genug sein sollte. Ich habe (als Duisburger) den Verdacht, daß eine der beiden TecTrain-»Damen« früher als Steuerberaterin zwei, drei schmuddelige Toreinfahren weiter ihr Glück versuchte, und falls sie es wäre und sich voller Angst meiner erinnert, gebe ich allen Betrogenen den Rat: Hinfahren und »tabula rasa« machen! Solchen ist in der persönlichen Begegnung leicht beizukommen. Kein verauslagtes Geld zurück? Ware im Gegenwert des Verauslagten mitmehmen! Türen sind wie weggetretenes Papier, keine erstzunehmenden Hindernisse, um mit dahinter Befindlichen nette, klärende Gespräche zu führen…

  8. Wolfram sagt:

    Auch ich bin um 63€ seit dem 09.2010 betrogen worden. Nach mehreren unbeantworteten Mahnungen habe ich einen Rechtsanwalt beauftragt, aber bisher ohne Erfolg. Nun werde ich bei der Polizei Strafanzeige erstatten.

  9. Peterle sagt:

    TT macht unter neuen Namen weiter!

    die selben Methoden – keine Antwort auf Mails etc.
    werde auch Strafanzeige stellen

    http://aequu.com

    aequu GmbH i.Gr.

    Dr. Berns-Strasse 37

    47441 Moers

    Steuernummer: beantragt.

    Geschäftsführung: E. den Hartog

  10. Nicole sagt:

    Bei mir hat sich noch nichts getan.Mahnbescheid ist erlassen..der Gute bekommt bald Post.

  11. Andrea sagt:

    Ich warte auch seit 8 Wochen auf meine Ware….bin völlig ratlos 🙁

  12. Henry sagt:

    Hallo, habe die selben Probleme gehabt. Nach 6 Wochen hab ich dann folgende Mail geschrieben: „Hallo,

    ich möchte nun nach 6 Wochen endlich wissen, wann meine bestellte Ware eintrifft.

    Auf voran gegangene Mails wurde nie geantwortet, das Telefon ist ständig besetzt.
    Sollte ich binnen 3 Tagen keine Antwort erhalten, storniere ich den Auftrag sofort und fordere mein Geld zurück.
    Gleichzeitig übergebe ich die Sache meinem Anwalt.

    Mit freundlichen Grüßen“.
    Nach 1 Woche hatte ich meinen Drucker.

    Gruß Henry

  13. Nicole sagt:

    Hallo.Auch ich bin auf den Verein reingefallen…130 Euro in den Sand gesetzt.Hab vor 4 Wochen bestellt..heul…Weihnachtsgeschenk für meine Tochter(Handy)Hab mit der Mutter telefoniert und die kam mir noch blöd.Bin verzweifelt..Es kommt keine Reaktion mehr auf Mails und das Telefon immer besetzt.Wir müssen was unternehmen!!!

  14. terrible tom sagt:

    Hallo. Auch mir hat TT24 Weihnachten gehörig versaut.

    Seit ca. 2Monaten kämpfe ich täglich auf 3 unterschiedlichen Telefonnummern und allen verfügbaren Emails von dieser Fa. um eine Antwort – vergeblich.

    Ob Mahnschreiben, Nachfristen, sachlich formuliert oder beschimpfend, ja nicht mal ins-Gewissen-reden hilft hier. Anfangs bekam ich 2x eine Dame an die Strippe, die mir aber auch nur mein Storno und eine Rückzahlung binnen 7d bestätigte. Pustekuchen!

    Ich werde sie weiter täglich mit Mails und Anrufen penetrieren. Anzeige ist erstattet, jedoch mach ich mir diesbezüglich keine großen Hoffnungen (siehe Vorredner).

    Bei mir handelt es sich übrigens um einen per Vorkasse bezahlten HDTV. Ihr wisst jetzt, was für die Verwandschaft zu Weihnachten noch bleibt…

    Es sollte mal eine Versammlung aller geschädigter vor deren Firmensitz geben. Da kommen bestimmt weit über 100 Leute…

    Gruß an TT24!

  15. GSchn sagt:

    Bin auch gelinkt worden. Notebook für rd. 800 € bestellt, Auftrag besätigt, danach nichts gehört. Nach Stornierung des Auftrages wurde auch das bestätigt und die Rückzahlung angekündigt. Auf letzteres warte ich seit 7 Wochen. Strafantrag wegen Warenbetrug ist gestellt und ein Rechtsanwalt mit der Durchsetzung der Forderung beauftragt. Gemeldet hat sich tectrain24 trotz unzähliger Versuche nicht.

  16. Todde2009 sagt:

    Hallo zusammen mir geht es genau so mit Tectrain.com habe dort vor ca 7 wochen ein headset bestellt und bis zum heutigem tage nicht erhalten auf meine mail die ich denen geschrieben habe wurde nicht beantwortet . ABZOCKE PUR werde Strafanzeige stellen

  17. Oh Sorry, das war ja ei Zitat. Das hatte ich überlesen weil es fast genauso aussieht wie der Artikel.

    Heute ist Tectrain wieder bei Google Shopping gelöscht worden. Übrigens gibt es da eine Firma die Tectrain mit den notwendigen Artikeldaten und Produktbildern nicht nur versorgt sondern sogar für Tectrain auf ihren eigenen Servern hostet. Diese Seite heisst webdatenblatt.de und gehört zur DCI AG. Ich vermute diese Firma könnte sich der Beihilfe zum Betrug schuldig machen oder liege ich da falsch?

  18. Hallo Florian,

    wer behauptet denn, dass Tectrain eine seriöse Firma ist?

  19. Hallo Blogbetreiber, Tectrain24 wurde am Freitag von Google-Shopping gelöscht und ist nun mit einem anderen Namen und 130.000 Produkten wieder bei Google Shopping gelistet.

    Ich finde es rechtlich sehr bedenklich, dass Sie behaupten, Tectrain24 wäre eine seriöse Firma und würde keinesfalls täglich vermutlich tausende ahnungslose Kunden um Ihr Geld erleichtern. Oder hat Tectrain24 Sie für dieses Update etwas gezahlt oder Ihnen gedroht dass Sie so schnell einknicken?

  20. Rafael sagt:

    hallo liebe leidensgemeinde,

    ich hab gestern abend ein „lensbaby“(objekitv) bei denen bestellt und natürlich per vorkasse und online-banking sofort überwiesen.
    nach dem ich dann mal nach dieser „firma“ gegoogelt habe(leider zu spät), hab ich gesehen dass diese „firma“ ja eigtl gar nicht existiert bzw. keine ware versendet.
    also sofort eine email an die „firma“ und sofort eine email an meine sparkasse. die haben dann heut morgen geantwortet und gesagt ich soll mich mal telefonisch bei ihnen melden. das tat ich dann natürlich sofort und gerade als ich angerufen habe, haben die meine überweisung bearbeitet. hab denen dann alles erklärt und die haben dann gemeint, dass wenn sie die überweisung stoppen eine gebühr von 15€ anfällt.
    hab dann natürlich gesagt, lieber fehlen mir die 15€ als 100€ auf meinem konto.
    also wenn man nochmal auf diese firma reinfällt und es sofort bemerkt, dass da was faul ist, sofort zur bank gehn und schauen dass man die überweisung noch stoppen kann. kostet zwar 15€, aber lieber sind die 15€ weg, als 700€ für die klotze die man eh nie bekommen wird.

    werde nächstes mal wenn ich ausserhalb von amazon bestell, zuerst googeln was man so über diese shops spricht.

    rafael

  21. Matthias sagt:

    Hallo liebe Leidensgemeinde.

    Bevor ich mich in die Fänge der Firma http://www.tectrain24.de begeben habe, war ich auch im Internet auf der Suche nach Bewertungen über diese Firma.

    Auf der Internetseite http://www.gegen-abzocke.de war ein einstimmiger Chor gegen die Firma zu hören.
    Leider war ich aber so „einfallsreich“, auf den Blogbetreiber zu hören.

    Nun sind mir leider 210,77€ abhanden gekommen und falls der Betrag nach Mahnung (Email und Einschreiben mit Rückantwort) nicht bis zum gesetzten Termin wieder auf dem Konto erscheint, wird Strafantrag gestellt.

    Eine letzte Frage möchte ich noch in die Runde werfen:

    Kann der Blogbetreiber eigentlich auf Grund seiner ((bewußt?) erzwungenen?)falschen Feststellung eigentlich auch belangt werden?

    Matthias

  22. Fritz P. sagt:

    Hallo,

    auch bin bin auf TecTrain24 hereingefallen. Obwohl ich bei online-Einkäufen so vorsichtig bin, habe ich diesmal zuvor nicht ausreichend recherchiert. Zig Anrufversuche sind fehlgeschlagen. Keine Beantwortung von Mails.
    Ich werde jetzt Strafanzeige erstatten. Der Betrag liegt unter 100 €, aber es ärgert mich enorm, dass solch eine Abzockerei funktioniert und ich mich nicht umfassender über Tectrain erkündigt habe.
    Habe mir nun ein Tool auf den PC installiert,welches mich hoffentlich zukünfig besser vor Abzocke schützt. Bei TecTrain24 jedenfalls wird jetzt sofort eine Warnung angezeigt.
    Im übrigen ist die Firma immer noch online zu erreichen

  23. Biank sagt:

    Hallo!!! Da bin ich wieder! Unglaublich aber wahr, ich habe gestern das Handy bekommen!!!!!! Ich weiß jetzt überhaupt nicht mehr was ich denken soll über diese Firma!! Kein E-Mail kontakt, telefonisch gar nicht zu erreichen und vier Wochen auf das handy gewartet! Na nochmal werde ich dort nicht bestellen!!

  24. Stephan D. sagt:

    So bin nun auch Opfer geworden :/, weil hatte einen BlueRayPlayer bestellt. Dachte mir nichts großes bei (halt ein paar Euro billiger als andere Shop) und habe nicht gegoogelt (was ich sonst immer mache). Naja Letzte Woche überwiesen und ABSOLUT keine Reaktion Email – NADA – Telefon mal durchgekommen nach den 2. klingeln in „der Leere“ kein Ton nichts.

    2. Telefonnummer die ich entdeckt habe „diese Nummer ist nicht vergeben“. Ok man schreibt 2 Wochen lieferzeit aber kam mir schon etwas komisch vor, das nach einer Woche keine Meldung über Gelderhalt, bzw. vorraussichtlicher Liefertermin.

    DA habe ich gegoogelt….. und wusste „DU IDIOT!“.

    Die Firma arbeitet ganz klar in betrügerische Absicht, selbst wenn sie nach 1-2 Monaten liefern bzw. Geld zurückzahlen. DIE Arbeiten mit dem Geld, man kann in Ausland Monatszinsen von bis zu 1 % kriegen(eher 0,8%) aber das ist möglich. Bin sauer, 1. das ich son Depp bin 2. Die so abgezockt 3. Vater Staat nicht einschreiten kann/will

    und das Thema mit „jungen Unternehmen“ joar das glaub ich 1-2 Jahre können die schon alt sein aber deswegen tauchen diese Probleme nicht auf von liefer undso.

    Tja kann ich nun zum Anwalt gehen und dann zur Polizei.

    Zum diesem Thema … empfehle JEDEM anzeige zu machen denn die Staatsanwaltschaft kann das Konto einfrieren so das kein Geld abgehoben wird, aber beträge trotz dessen weiter eingezahlt werden. Vielleicht ist es ja schon eingefroren man weisst es nur noch nicht.

    Mfg Stephan

  25. Jörg .S sagt:

    Widerrufsrecht für Verbraucher (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen.

  26. Benedikt sagt:

    Ich bin kein Experte für Rechtsfragen und weiß daher nicht unter welchen Umständen ein Kaufvertrag seine wirkamkeit verliert. Aber diese Firma ist der Statsanwaltschaft wohl bekannt, und täglich gehen neue Anzeigen ein, würde mich daher wundern, wenn die selber juristische Schritte einleiten würden.
    Aßerdem scheint mir TT eher sehr passiv zu sein, die machen ihr geld durch die Leute, die tatsächlich bezahlen. Ist ja auch das einfachste…. warten bis jemand Geld überweißt und fertig 🙂 Bis man jemanden durch juristischen Druck zum Zahlen bringt, kann einige Zeit vergehen und der Ausgang ist dann auch noch ungewiss (vorallem wenn man selber kriminell ist :-).
    Also, alles von denen aufheben, ansonsten ignorieren und sich darüber freuen nicht drauf reingefallen zu sein.

    Ich wünschte ich häts auch früh genug bemerkt 🙁
    Egal was man denen schickt oder macht, die melden sich nicht (das war zumindest meine Erfahrung)

  27. Silvio, w sagt:

    Hab ja eigentlich Vokasse als zahlungsmethode angegeben und wollte vorhin überweisen. Da ich aber schon schlechte erfahrungen gesammelt habe, hab ich den Namen des „Online-shops“ bei goole eigegeben. und mich dann natürlich entschlossen nicht zu zahlen, als ich die zahlreichen Beschwerden gesehen habe.
    Hab per mail die Widerrufung der Bestellung gefordert. kam bis jetzt aber noch nichts.
    Per Telefon erreicht man auch niemanden (am anfang drei mal geklingel, danach immer nur besetzt). bin froh das ich das noch rechtzeitig bemerkt habe. es gab ja sogar schon mal eine Reportage wegem dem Online-shop im TV. Fals ich eine Mahnung von denen bekomm, dass ich zahlen soll, was mach ich dann? weil ja eigentlich ein Kaufvertrag abgeschlossen ist.

  28. Benedikt sagt:

    Lass es auf sich beruhen und sei dankbar, die richtige Zahlungsmethode gewählt zu haben 🙂
    Die ignorieren alles, was nicht mit Vorkasse bezahlt worden ist!

  29. Silvio, w sagt:

    Hallo,
    ich hab mal eine Frage, ich habe bei tt eine OCZ SSD bestellt für 143€ habe aber sicherheithalber vorher nochmal bei google nachgeschaut und die Beschwerten gesehen. Was muss ich jetzt tun? nicht das die die zahlung von mir verlangen. oder kann ich das einfach auf sie beruhen lassen?

  30. Jörg .S sagt:

    Ich empfehle jedem Geschädigtem Anzeige zu erstatten . Das geht mittlerweile ganz einfach. Viele Polizeistellen bieten mittlerweile ONLINE -Anzeigen Erstattung an .

    Ob man allerdings je wieder etwas von seinem Geld wieder sieht bezweifel ich .

    Man sollte vorher allerdings die gesetzlichen Fristen wahren und setzen ,ausserdem den Kontakt der Firma per mail ,Fax und Telefon suchen .

  31. David sagt:

    Habe vor ca. 4 Wochen eine Panasonic Kamera für knapp 95€ bestellt und per Vorkasse überwiesen.
    Nach zwei Wochen kam eine mail in der man mich darüber informierte, dass das Geld eingegangen sei, sich die Lieferung aber um weitere 2-3 Wochen verzögern würde. Da ich die Kamera zum Geburtstag verschenken wollte und dieser dann schon vorüber wäre, habe ich die Bestellung storniert und mein Geld umgehend zurück verlangt.
    Eine Antwort bzw. Bestätigung des Stornoeingangs blieb bislang allerdings aus.
    Wie geht man jetzt am besten vor? Gleich das volle Programm?
    Gruß David

  32. wolfgang sagt:

    ich habe bei tt24 eine wii für unschlagbare 144€ bestellt,allerdings per nachmahme,ich versichere euch das der paketbote, sollte ich wirklich eine lieferrung erhalten, meine wohnung nicht verlässt bevor ich den inhalt überprüf habe.

  33. Bianka sagt:

    Hallo!!!
    Also mich hat es auch erwischt! Meine Tochter hatte geb. sollte ein Handy bekommen.Bei TecTrain bestellt und gefreut! Naja den Rest könnt Ihr euch ja alle denken! bin tagelang nicht aus dem heulen rausgekommen! Das schlimmste war halt das traurige Gesicht meiner Tochter!!!! Verstehe nicht,wenn das schon so lange bekannt ist,warum man die nicht stoppen kann,warum führen die noch eine Internetseite?? Warum kann die Bank nichts machen der man das Geld überwiesen hat?

  34. Eugen sagt:

    Hallo
    Hab mein Geld heute wieder bekommen.
    Der Verlauf:
    23.09.2010 bestellt und Geld per vorkasse überwiesen.Nach zwei Tagen die schlechten Bewertungen gelesen.Ca. nach zwei Wochen Anzeige bei der Polizei erstattet.Tectrain24 unter der neuen Nummer die im Impressum steht angerufen und die Bestellung storniert und erwähnt das ich Anzeige erstattet habe.Die Frau war nett und sachlich meinte aber das die Anzeige die Sache nicht beschleunigen würde.Am selben Tag zwei Mails im Postfach.Davor noch nie eine Antwort bekommen 🙂 .In den Mails stand Stornierung bestätigt und in der zweiten Rückzahlung eingeleitet.Am Tag darauf noch ne Mail Geld wurde erstattet und muss morgen auf ihrem Konto sein.Und siehe da sie komplette Summe auf meinem Konto.Würde euch raten das genau so zu machen.Viel erfolg

  35. Berit sagt:

    Hallo zusammen,

    auch ich darf mich bei den Opfern einreihen – bestellt, bezahlt und dann nix mehr…….
    Habe gestern alleridngs eine Onlineanzeige gestellt. Das kann man direkt auf der Seite der Polizei Duisburg machen (https://service.polizei.nrw.de/egovernment/service/anzeige.html). Ich würde das auch jedem empfehlen, der sich betrogen fühlt. Ich denke je mehr Opfer das machen desto größer vielleicht die Chance, daß denen das Handwerk für ihre unseriösen Machenschaften gelegt wird.

    VG
    Berit

  36. Benedikt sagt:

    Mann sind wir doch alle dumm, verbringen den Großteil unseres Lebens mit Arbeiten und haben dabei keine Zeit mehr zum wirklichen Geld verdienen.
    Dabei ist es in Deutschland doch so einfach. Tecktain24, Outlets.de und Co. machen es uns vor 🙂

    Bin leider auch ein Opfer geworden, Geld weg, Handy keines, Strafanzeige folgt, Resultate keine!!!!

    Ich werde jetzt Kontakt mit deren Bank (Postbank Frankfurt) aufnehmen. Die sind Seriös und haben vielleicht ein Interesse keine unseriöse Firmen als Kunden zu haben.
    Ob es was bringen wird? Wahrscheinlich nicht, aber irgend wie muss man denen doch schaden können.

    Daher mein Aufruf: Macht euch bemerkbar!!!
    Vielleicht schafft es unsere Gesetzgebung irgendwann doch noch diese unerträgliche Leichtigkeit des Geldverdienens zu unterbinden.

    Grüße und Beileid für alle neuen Opfer
    Benedikt

  37. Sylvia sagt:

    Hallo!
    Ja, leider bin ich auch drauf reingefallen! Habe am 19.09.10 bestellt, Bestätigung kam und auch die Bestätigung des Geldeinganges. Mehr aber leider nicht! Mehre Telefonate und E-Mails blieben erfolglos! 75 Euronen weg!!!!! Aber Seite ist wieder online!! Werden wohl täglich neue Opfer folgen! Gruß Sylvia (07.10.2010)

  38. Golda sagt:

    Hallo!
    Ich habe am 1.10 an der Seite TT24 (sie ist wieder online)was gekauft und leider per Vorkasse bezahlt. Bis heute habe ich keine Bestätigung über den Geldeingang bekommen. Telefonisch kann mann da keinen erreichen. Ich werde den Vertrag stornieren.

  39. peter_C sagt:

    Ich habe die gleiche Erfahrung gesammelt. Bestellt, Geld überwiesen, Liefertermin wurde immer wieder verschoben. Dann storniert, keine Antwort, mehrfach nachgehakr und gedroht. Dann eine Mail mit Bestätigung der Stornierung und Ankündigung einer kurzfristigen Rückzahlung. Heute, 1 1/2 Wochen danach immer noch kein Geldeingang.
    Höchst unseriös, ich werde vermutlich Ende der Woche Strafanzeige erstatten. Da scheint System dahinterzustecken, zumal es anscheinend auch noch Positivbotschaften erstellt werden, um die Masche weiter betreiben zu können.

  40. Eugen sagt:

    Bei mir das gleiche.Bin wohl einer der letzten die bestellt haben.Ärgere mich total wieso ich nicht vorher nicht gegoogelt habe.Will nächste Woche hin fahren.Mal sehen ob das was bringt?218 € weg unmöglich.

  41. Manolo A. S. sagt:

    Hallo,

    wir sind auch auf diese Firma herein gefallen. Der Betrag ist nicht so hoch dass man sich sehr darüber Ärgern sollte. Geärgert habe ich mich dass ich mich nicht früher über Tectrain erkündigt habe.

    Richtig ist aber auch, dass man diese Menschen nicht mit dieser Masche entkommen lassen sollte, egal wie hoch der Betrag ist.

    Wenn jemand Vorschläge hat (Sammelklage, etc.), ich bin dabei. Und wenn ich mir später die Wand mit dem Titel tapezieren kann aber dieser Herr sollte nicht einfach mit dem Geld anderer spielen dürfen.

  42. Martin sagt:

    Seit heute Abend ist die Website von Tectrain offine.
    Habe meine Bestellung zum Glück nicht bezahlt, nachdem Moneybookers schon vor Wochen keine Zahlungen mehr für Tectrain entgegengenommen hat.

  43. J Schneidereit sagt:

    Tja leider bin ich auch auf die Firma hereingefallen warte seit 14 Tagen auf mein Paket .Aber eins ist auch klar sofern zu viele Klagen auflaufen wird die Firma Insolvens anmelden das Geld irgendwo anders bunkern und wir als Geschädigte bekommen im Höchstfalle einen Titel mit dem man auch die Wand tapezieren kann.
    Mein Geldbetrag war Gott sei dank nicht so hoch . Man muss leider damit rechnen das man mal auf die Nase fällt bei einer Online Bestellung .

  44. Klaus-Peter Schneider sagt:

    Hallo,

    Ich fühle mich auch als TecTrain-Geschädigter.
    Ich habe aufmerksam die Beiträge gelesen und mich hat ein ähnliches Schicksal ereilt.
    Ich habe einen Scanner bestellt und leider auch per Vorkasse bezahlt. Alles was danach folgte ist identisch mit dem bereits Gesagten.
    Was mich interessiert ist, hat den jemand auf Grund einer Anzeige seinen Artikel oder sein Geld bekommen ? war jemand schon mal bei der Firma in Duisburg direkt und hat alles mal überprüft oder denen direkt auf den Zahn gefühlt. Es wäre doch an der Zeit mal rauszubekommen was man machen kann das man nicht bis zum ‚St.Nimmerleinstag’auf seine Forderung warten muß. Es muß doch Möglichkeiten geben, diesen Leuten das unseriöse Geschäftstreiben zu beenden.
    Über eine Auskunft wäre ich dankbar, ich wäre auch bereit mit einigen Geschädigten zusammen aktiv was zu tun.
    Wer sich interessiert sollte schnell mit mir Kontakt aufnehmen, vielleicht kann man sich dann telefonisch austauschen. Ich denke an sowas wie eine Sammelklage oder ähnliches.
    Also, auf eine Info wartend
    Euer Klaus-Peter

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de