Home » Allgemein » Gerüchte über Abdulrahman Al-Shoaibi

Gerüchte über Abdulrahman Al-Shoaibi

Abdulrahman Al-Shoaibi hat am 20. Oktober 2005 wohl ziemlich für Aufregung gesort. Auch wenn diese nicht beabsichtigt und keinesfalls witzig gewesen ist. Auf dem Spielfeld bekam der Mittelfeldspieler nämlich einen Tritt an den Hinterkopf bzw. an den Nacken. Daraufhin machte er wilde Rückwärtssprünge und brach zum Schluss zusammen.

Im Internet ging es heiß her und es wurde darüber spekuliert, ob Abdulrahman Al-Shoaibi tot ist. Nachdem man das Video gesehen hat geht man wirklich davon aus, denn das was er da macht sieht keinesfalls gesund aus.

Abdulrahman Al-Shoaibi ist anschliessend auf dem Feld zusammengebrochen und kollabiert. Man geht davon aus, dass er auf dem Spielfeld kurzzeitig tot gewesen ist, es aber möglich war, ihn zu reanimieren.

Bereits wenige Wochen nach seinem Unfall hat Abdulrahman Al-Shoaibi bereits wieder gespielt. Böse Zungen haben Geschichte erzählt, dass Abdulrahman Al-Shoaibi (ʿAbdu r-Raḥmān Nāṣir aš-Šuʿaibī)  von den Göttern „geholt“ wurde. In dem Video auf Youtube sind Kommentare wie „allah nur icinde yatsin insallah selamun aleykum“ zu lesen. Ich verstehe kein Wort von dieser Sprache. Wenn man aber die Kommentare weiter liest, dann wird man sehr schnell merken was diese Wörter bedeuten.

Durch diesen Tod und die entsprechenden Kommentare sind heftige Diskussionen ausgebrochen. Die Leute streiten nun schon seit Monaten über Religionen und Glauben. Es wundert mich zum einen, dass Youtube dies einfach ignoriert, denn teilweise beleidigen sich die Leute da. Zum anderen finde ich es eher traurig, dass man einen solchen Unfall der gerade nochmal gut gegangen ist dazu nutzt um einen Glaubensstreit zu entfachen. Wichtig wäre an dieser Stelle doch eigentlich nur, dass es ihm gut geht.

Anbei habe ich nocheinmal das Video zu dem Unfall:

Wenn man sich die Kommentare anschaut, dann kann man wohl nur mit dem Kopf schütteln. Erschreckend soetwas.

3 Kommentare

  1. Samusran sagt:

    @phillip
    Das war nicht der todes engel, schiebe bitte nicht die religion ins fussball feld dieser Spieler lebt noch, derzeit wie oben beschrieben hat er ein unfall gehabt.
    Der weit aus an seine nerven gingen, es wahren die nerven betroffen die diese reagtionen auslöste, in der zeit wo er umherhüpfte und rückwerzsprünge gemacht hat.
    War er schon nicht mehr im bewusst sein, das heist seine letzten züge der musckeln hatten für ihn weiter gemacht, jedoch nicht lange dieser spieler kamm erst später zusich, man hat im 1 woche frei genommen danach konnte er wieder geziehlt tore schießen.

    MFG Lars

  2. phillip sagt:

    Bei den Sekunden 0:14 bis 0:19 wurde den man vom Todesengel die Seele genommen.

  3. Asdf sagt:

    Vermutlich ist der solarplexus gerissen und der Oberkörper wusste nicht mehr was ist dem Unterkörper macht… Ich weiß es aber nicht genau und ob er tot ist weiss ich auch nicht

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de