Home » Allgemein » Gitarre spielen lernen

Gitarre spielen lernen

So manch einer wird sich nun vielleicht wundern. Ich habe nun tatsächlich mit dem Gitarre spielen angefangen. Eigentlich nichts besonderes, wird man meinen, vielleicht hat er ja mal gespielt und fängt nun wieder an..

Nein. Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Ich habe noch nie zuvor etwas mit einer Gitarre am Hut gehabt. Und obwohl ich meine, dass ich eigentlich ein ziemlich gutes Gefühl für Musik und Rythmus habe, bin ich absoluter Anfänger.

Wie komme ich nun also dazu, dass ich plötzlich eine Gitarre spielen möchte? Eigentlich ist das ganz spontan passiert. Auf einem Fest in Hannover beobachtete ich eine Band die schöne rockige Musik spielte. Ich sagte zu Jessica ganz spontan „Boah, so Gitarre spielen ist schon faszinierend“.

Abends hatte ich dann irgendwie schon eine kleine E-Gitarre und konnte üben. Also hab ich mich einfach mal dran versucht und das Ergebnis war eher lächerlich. Ich brauchte also irgendwie Hilfe oder Tipps. Mein erster Weg führte mich dann zu youtube. Hier gibt es zahlreiche Lehrvideos zu begutachten. Also versuchte ich einfach einmal das, was dort geraten wurde und stellte sehr schnell fest, dass das Spielen auf einer Gitarre zwar Spaß macht, aber doch sehr viel schwieriger ist, als es eigentlich aussieht.

Beim Beginn hat man als Anfänger folgende Probleme:

  • Das Greifen auf dem Griffbrett ist für ungeübte Finger eher eine Qual
  • Das richtige Anschlagen der Saiten ist nicht so einfach
  • Die Finger tun nach kurzer Zeit sehr weh, da das Drücken der Saiten ziemlich schmerzt
  • Man muss viele Dinge gleichzeitig machen

Ich mache das nun seit rund4 Wochen und habe die erste Zeit eher weniger trainiert. Nun seit einer Woche trainiere ich jeden Abend mehrere Stunden und die Fingerkuppen meiner linken Hand schmerzen doch schon extrem. Das Problem ist, dass ich keine Hornhaut an den Fingerkuppen habe, welche mir das spielen erleichtern würde. Weil die Fingerkuppen sehr weich sind, schneiden sich die Saiten in die Haut. Ich habe dann einen Abdruck an den Fingerspitzen wo die Saiten drin liegen. Dadurch ist es mir nicht möglich, die Saiten sauber zu drücken.

Ich werde in den nächsten Tagen immer mal wieder über meine Fortschritte und Übungen berichten. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen, der den gleichen Weg geht.

Ich würde mich freuen, wenn vielleicht erfahrene Gitarrenspieler ein paar Tipps hätten, die sie hier einmal aufzeigen würden. Der Weg ist sehr lang und steinig. Man braucht sehr viel disziplin und muss wirklich mit Leib und Seele bei der Sache sein.

Mein Tipp an alle Anfänger ist: Bleibt tapfer – auch ich weiss noch nicht, ob nicht vielleicht all die Mühe umsonst ist. Ich habe gestern erstmalig das Gefühl gehabt, dass es sowieso keinen Sinn macht und ich sowieso keine Fortschritte machen werde. Ich habe diesen Punkt nun wieder überwunden und werde es weiter versuchen. Zudem habe ich mich in einer Musikschule angemeldet. Hier geht es mir darum, dass ich Hilfe von Profis bekomme, die mir zumindest nun am Anfang helfen können, dass ich keine Fehler mache und gleich von Anfang an lerne, wie man die Gitarre richtig hält, wie man die Saiten richtig anschlägt und und und.

Ich wünsche allen Anfängern der Gitarre viel Durchhaltevermögen und freue mich auf Tipps und Tricks von Profis.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de