Home » Allgemein, Kino & TV » „Gone Baby Gone“ – ein Drama der Extraklasse

„Gone Baby Gone“ – ein Drama der Extraklasse

Letzte Woche habe ich einen Film mit dem Titel „Gone Baby Gone“ gesehen, der mich so nachhaltig beeindruckt hat, dass ich ihn Euch weiterempfehlen möchte.  In diesem Sozialdrama aus dem Jahr 2007 gab Ben Affleck nicht nur sein Regiedebüt, sondern schrieb auch gemeinsam mit Aaron Stockard das Drehbuch, in Anlehnung an den Roman „Kein Kinderspiel“ von Dennis Lehane.

Die Geschichte selbst ist recht simpel: die vierjährige Amanda verschwindet spurlos aus der Wohnung ihrer alkohol- und kokainabhängigen Mutter. Neben einem Polizistenteam unter der Leitung von Polizeichef Doyle (Morgan Freeman) begibt sich auch das Privatdetektivpaar Patrick Kenzie (Casey Affleck) und Angela Gennaro (Michelle Monaghan) auf die Suche nach dem Kind.

Interessant wird „Gone Baby Gone“ erst durch die Vielzahl zwischenmenschlicher Probleme und menschlicher Schwächen. Jeder der Protagonisten verbirgt etwas, das der Zuschauer erst im Verlauf des Films erfährt. Ständig neue Wendungen und die überraschende Aufklärung von Amandas Verschwinden machen ihn absolut sehenswert. Ich habe mich in den 114 Minuten nicht einen Moment gelangweilt. Insbesondere der Schluss des Films ist bedrückend und macht nachdenklich.

Die Charaktere kommen sehr glaubwürdig rüber; ebenfalls die Darstellung des Milieus, in dem sie sich bewegen. Die seelischen und sozialen Abgründe der Protagonisten werden schonungslos offen gezeigt, ohne dabei überspitzt oder unrealistisch zu wirken.

Dass Morgan Freeman zu den besten Schauspielern der heutigen Zeit zählt, ist unbestritten. Doch auch Casey Affleck beweist einmal mehr, dass er den Titel „Bruder von Ben“ verdientermaßen ablegen kann. Längst ist er selbst zu einem ernst zu nehmenden Darsteller geworden, der die Rolle des coolen, aber dennoch ernsthaften Detektivs perfekt verkörpert.

Trotz einiger Gewaltszenen und Schießereien ist „Gone Baby Gone“ ein eher ruhiger Film, der mehr durch seine Tiefgründigkeit fasziniert als durch extreme Gewalt.

Mehr kann und will ich Euch leider nicht verraten. Schaut Euch den Film an! Ich würde mich freuen, zu hören, wie er Euch gefällt.

Tags: , , ,

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de