Home » Allgemein » Hollywood: Brittany Murphy ist tot – Sind Drogen schuld?

Hollywood: Brittany Murphy ist tot – Sind Drogen schuld?

Brittany Murpha ist tot. Diese Meldung kam vor wenigen Stunden aus Hollywood. Der Tod von Brittany Murphy ist der nächster Kracher, nachdem dieses Jahr schon zahlreiche Promis verstorben sind. Erinnern wir uns an Michael Jackson oder an Robert Enke bleibt nun noch die Frage, welche bösen Überraschungen dieses Jahr wohl noch bereit hält. Auch wenn man bei Brittany Murphy vermutet, dass Drogen die Todesursache gewesen sind, ist dies mal wieder ein schwarzer Tag in Hollywood.

Anfänglich war man von einem Astha-Anfall ausgegangen. Allerdings wird nun immer mehr der Verdacht erhellt, daß es sich um einen Tod durch Drogen handelt. Beweise gibt es hierfür natürlich noch nicht, aber es werden bislang erste Gerüchte laut, in denen es genau darum geht.

Brittany Murphy spielte unter anderem in „8 Mile“ hier spielte sie an der Seite von Eminem. Aktuell hat sie wohl an 5 weiteren Filmen gearbeitet. Gegen 8 Uhr morgens fand ihre Mutter sie in der Dusche. Wiederbelebungsversuche der Rettungskräfte scheiterten.

Unter den Promikollegen herrscht Trauer und entsetzen. Niemand hätte gedacht, daß Brittany Murphy so plötzlich sterben wird. Immerhin wurde sie auch nur 32 Jahre alt.

Ob nun wirklich Drogen schuld an dem Tod von Brittany sind, wird sich wohl erst in den nächsten Tagen klären. Murphy´s Sprecher sagte aber bereits, daß man alles versuchen werde, um ihre Privatsphäre zu schützen.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de