Home » Allgemein » Jack Wolfskin im Abwahnsinn ?

Jack Wolfskin im Abwahnsinn ?

Willkommen im Web 2.0 – Jack Wolfskin ist mittendrin und nicht alleine, denn die Abmahn-Anwälte folgen. Was ist los? Was ist passiert? Genau das selbe habe ich mich auch gerade gefragt.  Es scheint, als ob es bislang noch keiner so richtig verstanden hat. Wieso werden Blogs immer wieder abgemahnt? Reicht es nicht, wenn man den Betreiber direkt kontaktiert?

Anscheinend nicht, denn mit einer Mail oder einem Brief lässt sich kein Geld verdienen. So geht Jack Wolfskin also los und mahnt eine Bastelcommunity ab. Gründe hierfür? Anscheinend fühlt sich Jack Wolfskin in seinen Rechten verletzt, die auf dem Logo schlummern.

Wer hier regelmäßig liest, der weiss ja, dass Jessica vor einige Monaten einmal einen Beitrag über die Schweinegrippe und Citroen geschrieben hatte. Dieser Beitrag ist eine Satire und als Spaß zu verstehen. Citroen hatte sich daraufhin zu Wort gemeldet und eine eigene Geschichte dazu verfasst. Obwohl klar war, dass der Artikel auf keinen Fall ernst genommen werden soll, hat Citroen sehr schnell darauf reagiert. Allerdings auf eine freundliche und leicht provokante Art. Ich habe mich tierisch darüber gefreut, dass Citroen so reagiert hat.

Dieser Beitrag hat in einigen Blogs seine Runden gedreht, es wurde darüber diskutiert, wie gelungen der Hersteller darauf reagiert hat. Und auch ich finde, dass dies die wahre Stärke eines Unternehmens wiederspiegelt. Jessica hat die Botschaft verstanden und auch ich bin seit dem vorsichtiger mit dem was ich schreibe und achte vor allem drauf wie ich es schreibe.

Wie man hier lesen kann, funktioniert dies aber nicht immer so. Der Beitrag zeigt doch sehr deutlich, dass nicht jedes Unternehmen soviel Spaß versteht wie bei SegaPro. Den Höhepunkt gibts dann beim Werbeblogger.

Schön ist, dass sich sehr viele Blogs anschliessen und gemeinsam zeigen, dass abmahnen nun wirklich die letzte Möglichkeit sein sollte. Die rechtliche Keule schwingen, dies kann so ziemlich jeder. Ich persönlich würde es lobenswert finden, wenn Jack Wolfskin sich ein Beispiel an dem Beispiel von SegaPro nehmen würde.

2 Kommentare

  1. […] hatte ja bereits darüber geschrieben, dass Jack Wolfskin die eine oder andere Seite abgemahnt hat. Im Anschluss an diesen Beitrag hänge […]

  2. […] werbespotter Meedia Küchenkitsch Die Hausfrau Draussenkinder Zephyros Blog Butterfly Dreams SegaPro Wolkenclouds Blog vital genuss silberschmuck-grosshandel.de PR Blogger BlickBerlin markenblog […]

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de