Home » Allgemein » Jogi Löw bleibt Bundestrainer

Jogi Löw bleibt Bundestrainer

Jogi Löw bleibt nun doch Bundestrainer. Nachdem die letzen Meldungen immer wieder in Frage gestellt wurden und man sich noch immer nicht sicher sein konnte, ob er wirklich bleibt ist es nun fest beschlossen und auch an die Öffentlichkeit getragen worden. Jogi Löw hat nun einen Vertrag bis 2012 unterschrieben.

Einige hatten befürchtet, dass Löw nun sein Amt niederlegen wird, nachdem die deutsche Nationalmannschaft nicht so gut abgeschlossen hat wie ursprünglich geplant.

Allerdings ist dies wohl eher eine Panikreaktion gewesen, denn es gibt nichts, wovor sich die Nationalmannschaft verstecken müsste. Sie hat teilweise sehr gut gespielt und hat es auch sehr weit geschafft. Wer hätte gedacht, dass Deutschland einen Favoriten wie Argentinen so locker wegputzt?

Trotzdem war die Enttäuschung groß, dass es auch in der WM 2010 in Südafrika mal wieder nicht gereicht hat. Jogi wollte voerst nicht sagen, ob er nun Bundestrainer bleibt oder nicht. Dann kamen die ersten Gerüchte auf, dass er seinen Job an den Nagel hängen wird. Diese wurden schnell wieder dementiert durch Meldungen, dass er nun doch bleiben wird.

Nun ist es offiziell: Jogi Löw bleibt Bundestrainer und wir gehen nun einfach mal davon aus, dass mit diesem jungen Team noch eine ganze Menge anzustellen ist, wenn die sich nun noch etwas einspielen und Erfahrungen sammeln.

Nun geht es ersteinmal mit der Bundesliga weiter und wir werden auf den Nachwuchs ein ganz besonderes Auge werfen, oder?

1 Kommentar

  1. Markus sagt:

    Ich bin sehr froh, dass Jogi Löw und sein Team auch weiterhin für die Nationalmannschaft arbeiten. Hätte Jogi Löw dem DFB einen Korb gegeben, hätten Theo Zwanziger und Co. ein echtes Problem gehabt. Momentan gibt es einfach keine Alternative zu Jogi Löw.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de