Home » Allgemein, Games » Meine Top 5-Spiele der E3 2011

Meine Top 5-Spiele der E3 2011

Wieder mal gab es dieses Jahr auf der E3 einiges zu bestaunen. Hier meine Top 5 der Spiele, die entweder komplett neu angekündigt wurden oder zu denen es auch nur neues Material zu sehen gab.

Top 5 – Batman: Batman Arkham City:
Das neue Batman-Spiel von Rocksteady wird eine noch größere Spielwelt bieten, die wohl von Anfang des Spiels an komplett begehbar sein soll. Die große Ankündigung um das Spiel bei der diesjährigen E3 war, dass Catwoman als spielbarer Charakter auftreten soll, der Spieler jedoch trotzdem natürlich das Gros des Spiels mit Batman durchspielen wird. Die Erzschurken sollen neben dem Joker und Harley Quinn, die ja auch schon im ersten Teil die Hauptschurken waren, auch Two-Face, der Pinguin und Hugo Strange sein.

Top 4 – Dead Island:
Das Zombiespiel, vertrieben von Deep Silver und entwickelt von Techland sieht wirklich gut aus und könnte wohl auch – im Gegensatz zu einem Left 4 Dead zum Beispiel – auch für einen Singleplayer wie mich interessant sein. Was mir besonders gefällt, ist, dass das Spiel in einigen Gesichtspunkten durchaus authentische Ansprüche hat, z.B. finde ich, dass das Setting der tropischen Urlaubsinsel sehr authentisch rüber gebracht wird in dieser Was-wäre-wenn-Situation, aber auch, dass man sich nicht einfach wahllos durch die Zombies slashen kann, sondern auf die Ausdauer seiner Figur aufpassen muss.

Top 3 – Dragons Dogma:
Eines der beiden großen Fantasy-Drachen-Spiele. Das von Capcom entwickelte Spiel sieht vor allem grafisch super aus. Ganz besonders gefallen haben mir die Aufnahmen der weiten Landschaften, aber auch die Kämpfe gegen die großen Gegner wie die mehrköpfige Schlange oder den Greif sahen sehr cool aus.

Top 2 – Elder Scrolls: Skyrim:
Das zweite der großen Fantasy-Spiele auf der E3. Das Ego- bzw. 3rd-Person-Rollenspiel von Bethesda Softworks lag in meiner persönlichen Hitliste noch hinter Dragons Dogma vor der E3, doch jetzt im Nachhinein ist Skyrim vorerst vorbei gezogen. Vor allem das Steuerungssystem, bei dem man Zauber und Waffen ganz frei auf beide Hände verteilen und kombinieren kann, sieht sehr spaßig aus.

Top 1 – Mass Effect 3:
Eigentlich gab es gar nicht mal so viel neues zu Mass Effect 3 auf der E3, doch der dritte Teil der Sci Fi-Saga von Bioware ist nach wie vor das Spiel, auf das sich wahnsinnig sehnsüchtig warte. Spielt einfach Mass Effect 1 und 2 und ihr wisst warum.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de