Home » Allgemein, Games » NHL 2010: PC Version – was ist los mit EA Sports?

NHL 2010: PC Version – was ist los mit EA Sports?

EA Sports ist recht bekannt wenn es um Sportspiele geht. Nicht zuletzt wegen der Erfolge bei Fifa und NHL. NHL wird nun schon seit über 12 Jahren jedes Jahr neu aufgemotzt und veröffentlicht. Jedes Jahr bekam das Spiel ein neues Gesicht und einige neue Funktionen und wurde dann entsprechend für ein weiteres Jahr verkauft, bis es die nächste Version gab. Genau so macht EA Sports (Electronic Arts) das auch bei Fifa und anderen Sportspielen.

 

Wer die Entwicklung in den letzten Jahren verfolgt hat, konnte feststellen, dass EA Sports in den letzten Jahren nur sehr wenig Liebe in das Projekt „NHL“ gesteckt hat. Die Änderungen an Grafik und Spielengine wurden immer weniger und irgendwie meinte man zuletzt beim Umstieg von NHL 2008 auf NHL 2009, dass man eigentlich gar kein neues Spiel besessen hat. Lediglich Fifa wurde weiterhin jedes Jahr immer fein verbessert und sorgte daher dafür, dass sich die Fans immer gleich auf die neue Version stürzten.

Wieso sollten sich die Fans von NHL aber auf eine neue Version stürzen, wenn sowieso von Anfang an klar ist, dass es wieder kaum etwas neues geben wird. Für mich eigentlich sehr schade, wo ich seit 1998 jedes Jahr die neue NHL-Version gekauft habe. Die letzte kaufte ich 2008 und dort war ich wirklich enttäuscht, wie wenig neues eigentlich dabei ist.

 

Nun sollte es wieder anders werden und ich habe beschlossen, dass ich die Version von NHL 2010 kaufen werde, da ich bislang nur gutes darüber gehört habe. Allerdings war bereits letztes Jahr klar, dass es NHL 2010 nicht auf PC geben wird. Ich gab aber trotzdem die Hoffnung nicht auf, denn es könnte sich ja auch um eine Taktik des Spieleentwicklers handeln. Wenn es dieses Spiel nur auf Playstation und Co. gibt, werden die Leute wie verrückt vielleicht eine entsprechende Spielkonsole erwerben und EA bekommt dafür sicherlich ein kleines Leckerli. Es ist ja nichts neues, dass Spiele neuerdings oftmals erst für die Konsolen erscheinen, bevor es eine Version für den PC gibt. Ich finde dieses Verhalten absolut daneben. Immerhin sollte man nicht vergessen, dass die meisten Spielehersteller mit PC-Spielen groß geworden sind. gerade für die Leute, die wie ich, keinerlei Spielkonsolen besitzen ist das eine echt negative Tendenz.

Wieso ich keine Konsolen habe ist schnell und einfach erklärt. Ein PC ist ein Multitalent. ich kann daran arbeiten, chatten, bloggen, Mails schreiben und spielen. Mit einer Konsole kann ich auch vieles, aber eben nicht alles. Wenn der PC veraltet ist und Probleme mit modernen Spielen hat, kann man ihn für wenige hundert Euro wieder Fit für die nächsten Jahre machen. Bei der Konsole muss ich gleich die ganze Konsole in die Tonne kloppen, mir eine neue kaufen und meine alten Spiele dann am besten gleich mit verkaufen, weil ich die auf der neuen Konsole sicherlich nicht spielen möchte, da ich ja nun eine bessere Grafik gewöhnt bin.

Für mich sind Konsolen einfach nur Betrug. Und die Leute sind tatsächlich so blöd und kaufen diese Dinger in Massen. Sobald eine neue Playstation erscheint, stürzen alle drauf und lassen dafür auch gerne mal 500,- Euro. Für dieses Geld könnteman aus seinem veralteten PC eine kleine Kampfmaschine machen. Und die kann dann wesentlich mehr als spielen und vielleicht etwas im Netz surfen.

EA Sports hat es nun wirklich gewagt und wird keine weitere NHL Version für den PC entwickeln. Dies bedeutet, dass das Unternehmen ein SPiel sterben lässt, mit welchem sie als PC-Version groß geworden sind. Es wundert mich eigentlich nicht, denn EA fährt seit einiger Zeit eine Marktpolitik, die ich absolut daneben finde.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de