Home » Allgemein » Oliver Pocher: Oli Pocher hat die Schweinegrippe

Oliver Pocher: Oli Pocher hat die Schweinegrippe

Oliver Pocher leidet an der neuen Influenza A/H1N1, der Schweinegrippe. Bereits am letzten Donnerstag hatte er erste Erkältungsbeschwerden und ging zum Arzt. Dort ist man nun allerdings gar nicht davon ausgegangen, dass es die Schweinegripe sein könnte.

Nachdem es Oli Pocher am Wochenende noch immer nicht besser ging, ist er dann zum Arzt um vorsichtshalber einen Abstrich machen zu lassen. Er sagte zudem einen Auftritt im Ruhrgebiet ab. Der Test hat dann sehr schnell Licht ins dunkele gebracht. Oliver Pocher hat die Schweinegrippe.

Was ist aber nun mit seiner schwangeren Sandy Meyer-Wölden?  Nach Aussagen von Dr. Frank Hufert hat eine schwangere Frau ein deutlich höheres Risiko für einen schweren Verlauf der Infektion. Sie war nun inzwischen beim Arzt und hat sich untersuchen lassen. Das Ergebnis war zwar negativ, aber dennoch möchte Pocher kein Risiko eingehen.

Ihm geht es schon wieder erheblich besser und seine größte Sorge ist im Moment, dass Sandy sich nicht ansteckt.

Kürzlich hatte Pocher noch Späße über die Schweinegrippe gemacht, weil in seiner Show Gäste mit Mundschutz gesessen haben. Nun ist er selber mit der Schweinegrippe Zuhause und sollte sich überlegen, ob es bei seinem nächsten Auftritt nicht auch einen Mundschutz trägt. 

Wir sagen: Selbst Schuld – Wer sich über andere lustig macht, der muss auch einstecken können.

1 Kommentar

  1. Ach, solche Meldungen lassen mich relativ kalt.
    In unserem Dorf gab es bereits 50 Verdachts-Fälle allein bei einer Arztpraxis.

    Nur weil jetzt auch einige medial-omnipräsente Sternchen betroffen sind, ist das nicht jedesmal eine News wert 😉

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de