Home » Allgemein, Kino & TV » Reboot der Conan-Filme

Reboot der Conan-Filme

Dieses Jahr steigt auch Conan der Barbar auf den Reboot-Zug, der momentan laut durch Hollywood rattert und gerade erst in Fahrt kommt, auf.

Der Deutsche Marcus Nispel, bekannt für Remakes vom „Texas Chainsaw Massacre“ und „Freitag der 13.“ und dem meiner Meinung nach ein ganz kleines bisschen unterbewerteten „Pathfinder“ mit dem auf alle Fälle sehr unterbewerteten Karl Urban, ist für die Regie zuständig. Nein, Conan wird nicht mehr von Arnold Schwarzenegger gespielt, der ja bekannt gegeben hat, wieder Filme machen zu wollen. Der mir bisher unbekannte Jason Mormoa wird Conan spielen, was optisch schon einmal interessant ist durch sein hawaiinisches Aussehen (oder sagt man da eher samoanisches Aussehen, auch wenn er auf Hawaii geboren ist?). Die bekanntesten Schauspieler im Cast sind Ron Perlman („Hellboy“) und Rose McGowan („Planet Terror“ und „Charmed“).

Beim ersten Schauen des Trailers dachte ich, „hm, ja, schon einmal interessante und nicht wahnsinnig generische Optik der Welt (über viel mehr kann man in einem Trailer ja nicht urteilen)“, doch gerade habe ich mir den Trailer noch einmal angeschaut und irgendwie hat sich nach dem zweiten Sehen mein Eindruck sehr geändert, da ich bis auf einige Szenen, die schöne Bilder kreiert haben, doch wieder dieses Gefühl von „hab ich schon mal gesehen“ hatte.
Allgemein geht mir diese ganze Reboot-Phase, in dessen Anfang wir scheinbar gerade stehen, was Hollywoodfilme angeht, ziemlich auf die Nerven. Scheinbar verlassen sich die großen Studiobosse mal wieder lieber auf die Zugkraft alter Franchises, als auf die doch vorhandenen guten Drehbuchautoren. Sehr schade. Was natürlich in keinem Fall heißen soll, dass alle Rebootfilme schlecht sind bzw. waren oder werden. Ich war nie ein Conan-Fan. Die beiden Filme mit Schwarzenegger hatten etwas an sich, eine ungewollt komische, ein wenig trashige Art und Ästhetik, aber haben gerade dadurch auch Spaß gemacht (Schwarzenegger ist einfach super!). Vielleicht werde ich dem Film eine Chance geben, doch ich denke eher später auf Bluray als im Kino und schon gar nicht auf 3D.

5 Kommentare

  1. Amazon Deals sagt:

    Definitiv, da bin ich deiner Meinung. 🙂

  2. Nyk Karleby sagt:

    Aber wenn Kino billiger wäre, würde man definitiv öfter mal gehen, weil es ja auch einfach sehr schön ist.

  3. Amazon Deals sagt:

    Also ich habe schon einige Filme in 3D gesehen und für mich persönlich ist es ein Grund, deswegen ins Kino zu gehen. 🙂

    Insbesondere Avatar hat mir Spaß gemacht oder aber auch Final Destination 4, was ja auch in 3D in die Kinos gekommen ist.

    Aber du hast schon Recht in Bezug auf die Preise. Kino ist im Allgemeinen zwar relativ teuer, aber dafür geht man ja nicht jeden Tag rein.

  4. Nyk Karleby sagt:

    Arnie ist eben einfach The Man! 😉

    Ich finde das 3D, was es heutzutage in den Kinos gibt einfach schlecht aus folgenden Gründen: Die Tickets sind total überteuert (und ich finde Kino allgemein schon sehr teuer), es nervt einfach, die ganze Zeit diese Brille zu tragen, die Schärfe des Films leidet einfach, 3D-Filme sehen an vielen Stellen einfach total schwammig aufgelöst aus, 3D-Effekte sind oft nur alibimäßig und ohne Nutzen im Film und auch einfach, dass alles immer auf dich zu kommen muss, damit es überhaupt richtig wirkt ist total nervig und zuletzt (gibt sicher noch mehr Gründe) fürchte ich mich vor der Entwicklung, dass manche Filme ganz klar auf diese Art von 3D hin geschrieben und produziert werden. Damit meine ich, dass es zwangsläufig so geschrieben, gedreht, produziert werden muss, dass eben möglichst viele Szenen im Film, in denen immer jeder Mist auf einen zu fliegen muss und das geht mir doch sehr auf die Nerven. 😉

  5. Amazon Deals sagt:

    Ich selbst war auch noch nie ein Conan-Fan, aber mit Arnold Schwarzenegger haben die Filme wirklich etwas an sich, wie du schon sagtest.

    Warum würdest du den Film nicht in 3D ansehen wollen? Dies reizt doch dann ins Kino zu gehen oder ist 3D nichts für dich?

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de