Home » Allgemein » Robert Pattinson und Kristen Stewart: Eine schwere Trennung

Robert Pattinson und Kristen Stewart: Eine schwere Trennung

Robert Pattionson und Kristen Stewart gehören zusammen. Dies merken die beiden wohl von Tag zu Tag immer mehr. Und auch wenn öffentlich nicht gezeigt wird, wie sehr die beiden aneinander hängen, so vertiefen sich die Vermutungen immer weiter.

Beobachtet man die beiden und hört auf das was sie sagen, dann kann man sehr schnell merken, wohin die Fahrt geht. Robert Pattionson sagt immer wieder, dass er Kristen Stewart sehr gerne mag. Auffallend dabei ist, dass er sehr viel von ihr erzählt. Es ist fast so, als ob er sie jede Minute vermisst, wenn sie nicht bei ihm ist.

Auch bei Kristen Stewart ist dies sehr gut zu beobachten. Sie redet nämlich auch sehr gern und sehr viel von „ihrem“ Robert Pattinson. Zufall? Eher nicht, denn fast täglich gibt es neue Gerüchte über ihre Liebesbeziehung. Auch wenn es keine festen Beweise gibt, so wird es immer wahrscheinlicher, dass die beiden zusammen ist.

Zum einen haben wir die Gerüchte, an denen immer etwas einleuchtendes ist. Zum anderen fällt es auf, dass die beiden privat sehr viel Zeit miteinander verbringen. Und zuletzt wurde Robert Pattionson ein wenig über seine Rolle in Twilight ausgefragt. Dort ging es vor allem um die Szene, wo er als Vampir seine menschliche Freundin (gespielt von Kristen Stewart) verlassen musste.

Robert hatte in dem Interview gesagt, dass ihm die Trennung sehr sehr schwer gefallen ist. Auch wenn er wusste, dass dies lediglich für den Film ist, so fühlte er sich in dieser Szene nicht wohl. Na wenn das nicht wieder ein Grund für Vermutungen ist.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de