Home » Technik » Sightwalk – Köln macht den Anfang

Sightwalk – Köln macht den Anfang

Mal im Ernst. Google-Streetview ist schon wine feine Sache. Und so manche Ehefrau ist dankbar, dass es diesen tollen Service von google gibt.

 

Nun aber gibt es etwas völlig neues und man darf gespannt sein, wie sehr das einschlägt. Von Google-Streetview ist man ja gewohnt, dass lediglich große Straßen „abgelaufen“ werden können auf denen auch ein Auto passt. Denn google fährt diese Straßen ja mit einem Kamerafahrzeug ab. Wenn ein solches Fahrzeug gegen eine Brücke fährt, sieht das dann ungefähr so aus.

Bei Sightwalk wird die Strecke jedoch anscheinend mit einem Zweirad aufgezeichnet und aus Datenschutztechnischen Gründen werden Gesichter und Kennzeichen von Hand unlesbar gemacht. Der Vorteil an diesem Dienst ist, dass durch die Aufnahme der Strecken mit einem Zweirad selbst kleinere Fussgängerzonen sichtbar sind und somit „abgelaufen“ werden können.

Köln ist der Anfang, demnächst sollen noch weitere große Städte kommen, wie Hamburg, München und Berlin.

 

Hier habe ich ein Foto entdeckt, welches ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

untitled2

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de