Home » Allgemein » Spider dog – wie man seinen Hund zur Spinne macht

Spider dog – wie man seinen Hund zur Spinne macht

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, auch nicht über den mancher Hundebesitzer, die ihre Tiere mit – in meinen Augen extrem fragwürdigen – Accessoires schmücken.

Ob Halsbänder mit Straßsteinen oder Brillanten, rosa Schleifen am Kopf oder kleine Schühchen an den Pfoten – ich finde all diese Hundedekorationsgegenstände nicht nur überflüssig und geschmacklos, sondern auch gemein den Hunden gegenüber. Als ordentlicher Tierhalter gebe ich doch meinen Vierbeiner nicht bewusst der Lächerlichkeit preis, oder? Man zieht sich ja selbst schließlich auch nicht absichtlich bescheuert an!

Natürlich gibt es durchaus Ausnahmesituationen, in denen Hunde Kleidungsstücke oder Schuhe tragen können; beispielsweise kränkliche, alte oder extrem dünne Hunde im Winter oder nach Operationen. Dann werden diese Accessoires aus gesundheitlichen Gründen getragen, was absolut nachvollziehbar ist, während es mir bis heute nicht gelungen ist, irgendeinen Sinn in einer pinken Schleife oder einem kleinen Basecap auf Pudellocken zu entdecken.

Doch dies ist alles noch harmlos im Vergleich zu dem, was ich gestern in einem Textilladen gesehen habe: ein schwarzes Spinnenkostüm für kleinere Hunde! Das ist ehrlich kein Scherz – leider. Ihr müsst Euch das wie folgt vorstellen: eine Art Mäntelchen, welches über den Hundekörper gezogen wird und an dessen Seiten sich jeweils vier schwarze Pfeifenputzer befinden, die wohl die Spinnenbeide darstellen sollen. Zwei Fragen beschäftigen mich nun: 1.) Wie kommt ein Hersteller dazu, solch ein Kostüm zu produzieren, und 2.) was für Menschen sind das, die solch ein Spinnenkostüm kaufen und es ihrem Hund auch noch anziehen? Das ist doch krank! Abgesehen davon, dass es mit Sicherheit nicht im Sinne eines Hundes sein kann, als Spinne getarnt durch die Gegend zu laufen; wohin geht man mit einem derart verkleideten Hund? Auf Halloween- oder Faschingsparties? Zum Tierarzt? Oder einfach nur normal Gassi (wobei das Wort „normal“ in diesem Kontext absolut unpassend ist)? Und dabei ist es völlig egal, ob es sich um ein Spinnen-, Marienkäfer- oder Froschkostüm handelt – lächerlich sind sie alle. Ich kann wirklich nur hoffen, dass kein vernünftiger Tierhalter solch eine Verkleidung  für seinen Vierbeiner kauft.

Eine Verwendungsmöglichkeit für dieses Kostüm ist mir allerdings spontan eingefallen: man könnte damit wunderbar eine Schlummerrolle beziehen und somit eine Halloweendekoration herstellen!

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de