Home » Allgemein » Vergleich: Die besten Grafikkarten im Test

Vergleich: Die besten Grafikkarten im Test

Neue Grafikkarten tun jedem PC gut. Egal ob man mit dem PC arbeitet oder einfach nur Computerspiele spielen will: Grafikkarten entscheiden über die Geschwindigkeit eines PC´s mehr als man manchmal glaubt. Daher ist es wichtig, dass man vor dem Kauf einer neuen Grafikkarte genau schaut, welche es in der gewünschten Preisklasse gibt und was jede einzelne Grafikkarte leisten kann.

Um einfach mal ein wenig zu zeigen, was es so für Unterschiede gibt, möchte ich hier 3 Grafikkarten ein wenig näher umschreiben.  Wichtig beim Kauf einer Grafikkarte sind Eckdaten wie Stromverbrauch und Lautstärke. Aber auch die Anzahl der dargestellten Bilder pro Sekunde sind natürlich sehr wichtig, denn dieser Wert sagt aus, wie schnell die Grafikkarte wirklich arbeitet.

Sapphire Radeon HD 4890 VAPOR-X 2GB GDDR5 PCI-E OC (11150-09-xxR) – Diese Grafikkarte ist aktuell wohl so ziemlich das beste was man kaufen kann. Der Stromverbrauch ist relativ gering und die Grafikkarte arbeitet leise und zuverlässig. 35 Bilder pro Sekunde  macht diese Garte im Schnitt und ist damit eine optimal Investition für die Zukunft. Auch sehr moderne Computerspiele werden diese Karte wohl eher nicht in die Knie zwingen.

Gainward GeForce GTX 275 Golden Sample 896 MB GDDR3 (0582) – Diese Grafikkarte macht rund 31 Bilder in der Sekunde. Allerdings schwankt dieser Wert etwas. Der Lüfter ist relativ laut aber dafür ist der Stromverbrauch auch noch akzeptabel. Diese Grafikkarte gehört vermutlich nicht gerade unter die besten ist aber völlig okay, wenn man keine ganz großen Anforderungen hat. Auch hier sollten moderne Computerspiele keine Probleme machen.

MSI Radeon HD 4890 Cyclone OC 1GB GDDR5  (R4890 Cyclone OC) – Diese Grafikkarte sieht sehr cool aus ist aber technisch gesehen nicht gerade das was man von einer modernen Grafikkarte erwartet. Um die 54 Bilder pro Sekunde leistet diese Karte zwar, ist aber sehr laut. Ob dies am Lüfter oder an der ungewöhnlischen Form liegt lässt sich dabei wohl schlecht sagen. Allerdings sollte man keine Grafikkarte wegen der Optik kaufen, denn einmal im Rechner verbaut, sieht man sie so schnell nicht wieder. Der Stromverbrauch ist mittelmäßig gut. Keine schlechte Grafikkarte aber wohl auch nicht unbedingt das beste was es aktuell gibt.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de