Home » Allgemein » Was bedeutet „Muttertag“

Was bedeutet „Muttertag“

Habt ihr euch auch schon öfters gefragt, warum es überhaupt einen  „Muttertag“  gibt? Für mich ist Muttertag eigentlich totaler quatsch. Heutzutage ist der Muttertag doch nur ein Tag an dem die Blumenindustrie ordentlich Kohle macht, weil jeder meint er sei dazu verpflichtet seiner Mutter an dem Tag Blumen zu schenken. Aber warum gibt es nun den so genannten Muttertag?

Hier ist die Erklärung:

Die Amerikanerin Anna Jarvis hat den Vorläufer unseres heutigen Muttertags begründet. Sie hat am 9. Mai 1907, an einem zweiten Sonntag im Mai, (zum 2. Todestag ihrer eigenen Mutter, Ann Jarvis aus Grafton, West Virginia) mit 500 weißen Nelken ihre Liebe zu ihrer gestorbenen Mutter zum Ausdruck bringen wollen und vor der Kirche diese an andere Mütter ausgeteilt. Im folgenden Jahr wurde auf ihr Drängen hin in derselben Kirche den Müttern erstmals eine Andacht gewidmet.

Sie widmete sich nun hauptberuflich dem Ziel, einen offiziellen Muttertag zu schaffen. Bereits 1909 wurde der Muttertag in 45 Staaten der USA gefeiert.

1922/23 wurde der Muttertag in Deutschland eingeführt – dort allerdings tatsächlich vom Verband der deutschen Blumengeschäftsinhaber.

(via)

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de