Home » Allgemein » Was bringt der Page Rank (PR) von Google?

Was bringt der Page Rank (PR) von Google?

Was bringt er eigentlich, der beliebte PR von Google und wann gibt es das nächste Update? Ich habe mich in den letzten Tagen einmal etwas verstärkt damit beschäftigt und wollte einmal wissen, wozu der PR eigentlich dient, was er macht und wie oft er im Schnitt neu vergeben wird.

Das lustige an dem Thema ist, dass ich nicht sehr viel schlauer wie vorher bin. Der PR von Google ist und bleibt ein Geheimnis. Man streitet sich immer wieder darüber, was er eigentlich bringt und wie wichtig er ist, daher möchte ich einmal (neue) Meinung dazu äussern.

Der PageRank von Google wird ca. alle 4 Monate neu vergeben. Dabei legt Google neu fest, wie wichtig bestimmte Webseiten einzuschätzen sind. Unter anderen werden dabei Backlinks berücksichtigt. Zudem mag es Google auch nicht, wenn eine Seite vollgestopft mit Links ist, denn dann ist davon auszugehen, dass diese gekauft sind und demnach auf einer, für Google wichtigen Seite, nur wegen dem Geld sind. Wenn Google dies mehrk oder vermutet, dann wird auch schnell mal etwas vom PR abgezogen. Was vermutlich nicht beachtet wird sind Links mit dem Zusatz „nofollow“ dabei scheint Google im Moment die einzige Suchmaschine zu sein, die sich an diese Aufforderung hält. Yahoo und Bing verfolgen die Links dann trotzdem zurück und bewerten diese auch.

Das nächste PR-Update könnte übrigens diesen Monat sein, denn das letzte war im Juni.

Und die große Frage belibt: Was bringt der PR eigentlich? – Meiner Meinung nach bringt er rein vom Traffic her nichts. Ich kenne Seiten mit einem PR von 2 oder 3 und diese haben das dreifache an Traffic wie eine Seite mit einem PR von 5. Ich denke dass der PR eher eine rein statistische Angabe ist aber nichts mit dem eigentlichen Traffic auf der Seite zu tun hat. Bis vor kurzem hatte ich echt noch gedacht, dass ein hoher PR absolut wichtig ist, aber ich denke nun, dass dem nicht so ist.

Sollte sich am PR für SegaPro nun irgendetwas ändern, werde ich einmal genau drauf achten ob und was sich am Traffic ändert und es dann hier entsprechend mit einer kleinen Statistik veröffentlichen.

Natürlich ist ein hoher PR immer etwas besonderes. Aber ich denke, dass dies eher so in Richtung „Ansehen“ geht und nichts mit dem eigentlichen Traffic einer Seite zu tun hat.

1 Kommentar

  1. Naja, ich habe mich mit dem PR nie beschäftigt. Für mich als Privatblogger ist das eh nicht wichtig. Aber ich denke auch: Was zählt, sind die Besucherzahlen.

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de