Home » Allgemein » Witzeerzählen ist eine Kunst für sich…

Witzeerzählen ist eine Kunst für sich…

Könnt Ihr Euch gut Witze merken? Und falls ja, besitzt Ihr die Gabe, diese auch super weitererzählen zu können? Ich finde, Witze zu erzählen ist eine Kunst für sich, die leider kaum einer richtig beherrscht. Seltsamerweise sind meistens diejenigen, die sich auf diesem Gebiet nicht besonders hervor tun, auch diejenigen, die einen am häufigsten mit ihren Bemühungen traktieren.
Ganz, ganz wenige Menschen schaffen es, Witze so zu erzählen, dass man wirklich am Boden liegt vor Lachen. Die anderen – nun ja… Prinzipiell lassen sie sich in 4 Kategorien einteilen:
Der Schwafler. Der Schwafler schafft es, aus einem Vierzeiler erzählerisch einen ganzen Roman zu machen. In epischer Breite erklärt er jedes Detail, was zur Folge hat, dass am Ende niemand mehr weiß, worum es eigentlich geht.
Der Pointen-Verräter. Dieser Spezi erzählt gleich am Anfang – sei es versehentlich oder mit voller Absicht – die Pointe. Natürlich interessiert sich dann niemand mehr für den eigentlichen Witz, und falls der Pointen-Verräter dennoch einige Lacher ernten sollte, dann nur über ihn und nicht über das Erzählte.
Der Alberne. Der Alberne findet schon beim bloßen Gedanken an seinen Witz diesen so komisch, dass er vor Lachen kaum reden kann. Zwischen Prusten und Lachsalven stammelt er einige Worte hervor. Der Zuhörer versteht zwar nur Bahnhof, lacht aber trotzdem mit, weil der Alberne einfach dazu verführt…
Der Vergessliche. Dieser Erzähltyp nähert sich Euch mit dem festen Vorsatz, einen Witz zu erzählen. Leider kann er sich nie einen kompletten merken, bestenfalls Sequenzen davon. Die Folge: peinliche Pausen und sein verzweifelter Versuch, die bruchstückhaften Erinnerungsstückchen in seinem Kopf in einen logischen Kontext zu bringen.
Natürlich gibt es auch Kombinationen aus allen vier Kategorien, was das erzählen und demnach auch das Anhören der Witze nicht unbedingt besser macht. Zu dieser Gruppe gehöre ich leider auch. Oft genug höre oder lese ich einen richtig guten Witz und nehme mir fest vor, ihn im Kopf zu behalten – meistens vergeblich. Nach kurzer Zeit erinnere ich mich zwar noch daran, dass ich ihn mir merken wollte, aber die Pointe fällt mir nicht mehr ein. Falls dies aus irgendwelchen Gründen doch der Fall sein sollte, kann ich mit dem Erzählen des Witzes niemanden fesseln oder gar amüsieren. Deswegen lasse ich es lieber sein – was viele unserer Zeitgenossen auch besser tun sollten…

Kommentar verfassen

Copyright © 2013 · SegaPro · All Rights Reserved · Posts · Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogtotal.de